Samstag, 22. April 2017

Tramfest mit Zweierpasch in Kehl-Strasbourg



Zweierpasch live @Tramfest Kehl
Sa, 29.04.2017 | 18:30 - 19:30 Uhr
Bahnhofsplatz Kehl / Place de la Gare Kehl
Eintritt frei / Entrée libre

Facebookevent: Link
https://www.youtube.com/watch?v=vNwA0i4Dgxg&feature=youtu.be
Video: Grenzgänger / Frontalier

Das World HipHop Duo ist auf Together as One Tour. Mit dabei: ihrer vierköpfige Band sowie wechselnde Special Guests. Getreu des Mottos Together as One kommen diese aus allen Teilen der Welt - von Gambia über den Iran bis nach Frankreich. Am Samstag machen sie Stop auf dem Tramfest Kehl-Strasbourg. Zur Einweihung der Tramverbindung nach Kehl spielen sie gemeinsam mit ihrer Band ein einstündiges Konzert.

Im Gepäck: Ihr Album Double Vie dessen Release für Juni 2017 ansteht. Den progressiv-donnernden Sound der Platte liefert der Freiburger Produzent The Orbit. Die Texte dazu haben Zweierpasch rund um ihre Kasachstantournee sowie Konzerte im In- und Ausland geschrieben. Die Tour führt sie wie gewohnt über die Grenze und in verschiedene Teile der Republik, von Freiburg nach Strasbourg bis nach Düsseldorf und Münster.

A partir du samedi 29 avril, les trams circuleront sur l’extension de la ligne D du tram entre Strasbourg et Kehl. Pour ce lancement exceptionnel, l’Eurométropole, la Ville de Strasbourg et la Ville de Kehl ont souhaité proposer un week-end festif et convivial avec un programme d’animations qui permettra de découvrir les quatre nouvelles stations et le territoire desservi.
 
! La ligne D sera gratuite durant tout le week-end et la desserte sera assurée toute la nuit du samedi 29 au dimanche 30 avril

 

Dienstag, 11. April 2017

SWR-Reportage: Zweierpasch zeigt Flagge

http://www.swr.de/landesschau-bw/freiburger-musiker-im-portraet-grenzueberschreitend-gut-zweierpasch-double-deux/-/id=122182/did=19355548/nid=122182/1o56pow/index.html

Das deutsch-französisch rappende HipHop-Duo Zweierpasch wurde am Sonntag von einem Filmteam des SWR begleitet. Heraus kam eine Reportage über ihr kommendes Album Double Vie, ihre Teilnahme an der grenzüberschreitende Europa-Demo #PulseOfEurope zwischen Kehl und Strasbourg sowie ihre Einstellung zu rechten Bewegungen wie dem Front National in Frankreich.
Zweierpasch live bei Pulse Of Europe


Im Rahmen der ersten grenzüberschreitenden Pulse Of Europe Demonstration am Sonntag im Garten der zwei Ufer mit 2.000 Teilnehmern hatten Zweierpasch ein dreißigminütiges Konzert gespielt. Die Bewegung setzt sich für Zusammenhalt in einem friedlichen Europa ein und zeigt Flagge gegen rechte Parteien.





Zweierpasch auf Tournee durch Deutschland

Das World HipHop Duo startet derzeit seine Together as One Tour. Mit dabei: ihrer vierköpfige Band sowie wechselnde Special Guests. Getreu des Mottos Together as One kommen diese aus allen Teilen der Welt - von Gambia über den Iran bis nach Frankreich.




Im Gepäck: Ihr Album Double Vie dessen Release für Juni 2017 ansteht. Den progressiv-donnernden Sound der Platte liefert der Freiburger Produzent The Orbit. Die Texte dazu haben Zweierpasch rund um ihre Kasachstantournee sowie Konzerte im In- und Ausland geschrieben. Die Tour führt sie wie gewohnt über die Grenze und in verschiedene Teile der Republik, von Freiburg nach Strasbourg bis nach Düsseldorf und Münster.

Montag, 3. April 2017

Together as One TOUR

Zweierpasch on Tour - Together as One*
Das World HipHop Duo Zweierpasch aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet startet seine Together as One Tour. Mit dabei: ihrer vierköpfige Band sowie wechselnde Special Guests. Getreu des Mottos Together as One kommen diese aus allen Teilen der Welt - von Gambia über den Iran bis nach Frankreich.

Im Gepäck: Ihr Album Double Vie dessen Release für Juni 2017 ansteht. Den progressiv-donnernden Sound der Platte liefert der Freiburger Produzent The Orbit. Die Texte dazu haben Zweierpasch rund um ihre Kasachstantournee sowie Konzerte im In- und Ausland geschrieben. Die Tour führt sie wie gewohnt über die Grenze und in verschiedene Teile der Republik, von Freiburg nach Strasbourg bis nach Düsseldorf und Münster.

Aus ihrem zuletzt verstärkten Engagement in der Flüchtlingshilfe entstand der Track Together as One, in dem zahlreiche Geflüchtete zu Wort kommen. Ein bewegender Soundtrack unserer Zeit, aber nur ein kleines Vorspiel zum großen Kino namens Double Vie, mit dem Zweierpasch die Grenzen der HipHop-Genres erneut sprengen.


TOURDATEN
09.04. Strasbourg 15:00 (Passerelle, Pulse of Europe)
29.04. Kehl 18:30 (Bahnhofsplatz, Trameinweihung)
07.05. Freiburg 17:45 (SWR Freiburg, Wahlparty Frankreich)
28.05. Neustadt 15:00 (Schloss Hambach)
01.06.  Düsseldorf 17:00 (F.F.T. Theater)
04.06. Besancon 16:00 (La Malcombe)
11.06.  Münster 19:00 (Pension Schmidt)
24.06. Offenburg 10:30 (Marktplatz)
02.07. Freiburg 18:30 (Freiburg Stimmt Ein/Stühl. Kirchpl.)
05.07. Freiburg 22:00 (ZMF Spiegelzelt)
22.07. Lahr 20:00 (Fest der Kulturen, Marktplatz)


Bildnachweise: *Foto von P. Herrmann

Donnerstag, 30. März 2017

Zweierpasch diskutiert mit Politik

Felix Neumann auf Fachgespräch in Düsseldorf *
Fachgespräch in der Messe Düsseldorf 
Felix Neumann, HipHop-Pädagoge und Rapper von Zweierpasch, wurde zu einem Fachgespräch auf den 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf eingeladen. Dort diskutierte er mit Vertretern aus dem Bundesfamilienministerium, von Bundes- und Landesverbänden der Jugendsozialarbeit sowie der Leiterin der niedersächsichen Landeszentrale für politische Bildung Ansätze und Herausforderungen der Partizipationsförderung für Jugendliche und junge Geflüchtete. Als Referent ist er neben seiner Tätigkeit bei Zweierpasch in Lahr für das Integrationsprojekt JMD2start zuständig.
 



Rappädagogische Projekte fördern Partizipation
https://www.youtube.com/watch?v=PHeCG0SK74U
Zweierpasch engagieren sich seit 2013 mit unterschiedlichen Bildungsprojekten zur Beteiligung bildungsferner Jugendlicher und junger Geflüchteter an Politik und Wahlen. Für das Projekt "Rap dich zur Wahl" vertonten sie mit bildungsbenachteiligten Schülern Wahlprogramme der Parteien (Clip links). Im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung führten sie 2014 das deutsch-franzöische Politikprojekt "Liberté de Parole" in Freiburg durch.
  




F. Neumann mit jungen Geflüchteten in Suttgart**
Junge Geflüchtete lernen Demokratie
Zur Landtagswahl 2016 initierte Felix Neumann das Projekt Neuland.Wahl für junge Geflüchtete in Lahr und reißte mit ihnen durch Baden-Württemberg. Wie auch im geplanten Folgeprojekt Neuland.Wahl II zur Bundestagswahl steht hierbei neben der rappädagogischen Arbeit stets die Beteiligung der Teilnehmer im Vordergrund. Hierzu setzen Zweierpasch unter anderem auf U18 Wahlen und den direkten Austausch mit Kandidaten. 2013 konnten Gernot Erler (SPD), Kerstin Andreae (Grüne) und Matern von Marschall (CDU) für "Rap dich zur Wahl" gewonnen werden. 




Kleine Helden - Kinderrechte ins Grundgesetz
https://www.youtube.com/watch?v=LHqmJuWlmlk
Nicht zuletzt mit ihrem Song "Kleine Helden" machen Zweierpasch auch musikalisch auf die Rechte der jungen Generationen aufmerksam und fordern ihre aktive Einbeziehung: "Kleine Helden, große Hürden, Zeit für den großen Sprung". Unter dem großen Sprung fassen sie die Aufnahme von Kinderrechten ins deutsche Grundgesetz. Ihren Song performten sie unter anderem 2015 auf den Festivitäten zum Weltkindertag im Seepark Freiburg. -> Video

Bildnachweise: * Foto von Zweierpasch | ** Foto von Leif Piechowski

Donnerstag, 16. März 2017

HipHop macht Schule - Fortbildung in Essen


HipHop macht Schule / Rap im Französischunterricht
Fortbildung in Essen


Termin: 25.03.2017 von 13:00 bis 14:30 Uhr
Tagungsort: Welcome Hotel, Schützenbahn 58, 45127 Essen
Referenten: Felix und Till Neumann, HipHop-Pädagogen & Musiker bei 'Zweierpasch'
 

Das HipHop-Duo Zweierpasch aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet zwischen Freiburg und Strasbourg tourt seit zehn Jahren mit zweisprachigen Songs durch die Welt. Von Freiburg bis Kiew, von Straßburg bis Nouakchott. Sogar Bundespräsident Joachim Gauck hat sie eingeladen.

Auch pädagogisch gehen Zweierpasch über Grenzen: Die Zwillingsbrüder bringen Schülerinnen und Schülern bei, zweisprachig zu rappen, arbeiten kreativ mit Geflüchteten oder machen mit Jugendlichen aus politischen Wahprogrammen HipHop-Battle-Texte. 2016 rappten sie mit 2000 Schülern aus Deutschland und Frankreich neu aufgelegte Grimm-Märchen ihrer CD "Rapconte".
 

Bei der Schulung in Essen am 25. März geben Zweierpasch Einblicke in ihre rappädagogischen Angebote. Sie zeigen praktische Beispiele, wie Rap im Fremdsprachenunterricht und anderen Kreativprojekten eingesetzt werden kann. Auch Lehrkräfte ohne Rap-Erfahrung können so im Unterricht mit HipHop arbeiten; egal, ob bilingual oder nur in einer Sprache.

Ansprechpartner: 
  • Silvia Vorwerg, s.vorwerg@klett.de
  • Felix & Till Neumann, zweierpasch@gmx.de 

Mittwoch, 8. März 2017

Refugees Soundtrack


Zweierpasch beim Dreh am Airport Lahr mit Fionn Große*
Refugees Soundtrack aus Lahr
Geflüchte aus Syrien, Gambia, Eritrea und Nigeria rappen gemeinsam mit Zweierpasch über ihre gefährliche Flucht und die Hoffnung auf ein neues Zuhause. Bass und Synthieflächen tragen ihre Stimmen in die Welt hinaus. "Together as One" heißt die Formel, die zum Songbeginn in allen Heimatsprachen erklingt. Ein Mantra aus Arabisch, Tigrinya, Mandinka, Wollof, Delta Agbor, Englisch und Französisch. Eindringlich, cool, hoffnungsvoll. Aufgenommen wurde der Song im Various Impressions Studio in Lahr unter der Leitung von Zweierpasch.

Integration über HipHop-Musik
Zweierpasch Rap-Workshop in Lahr**
Ein dreiviertel Jahr lang haben die Zwillingsmusiker Felix und Till Neumann aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet (Freiburg/Strasbourg) im Rahmen des Projekts "Together as One" mit Menschen aus unterschiedlichsten Teilen der Welt gearbeitet. Der Langzeitworkshop beinhaltete das Erlernen von Basistechniken des Rap, Schreibwerkstätten, Performancetrainings, Studioaufnahmen und einen Videodreh. Gleichzeitig fungierte er als Sprachkurs und Mittel um Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenzubringen. Über 30 Personen nahmen an ihren Angeboten teil. Initiiert und getragen wurde das Projekt vom Jugendmigrationsdienst (JMD) Lahr. Felix Neumann verantwortet dort das Modellprojekt JMD2start des Bundesfamilienministeriums am Standort Ortenau.


Kreative Workshops lassen die Welt zusammenwachsen
Abschlussevent im Schlachthof Lahr*
Über kreative Workshops fördert der JMD des Diakonischen Werkes seit Januar 2016 die Integration von Flüchtlingen in die Gesellschaft. Neben einem HipHop-Workshop wurden mit Angeboten im Bereich Tanz, Geocaching, Malerei, Design, Musik und Fotografie 150 Teilnehmer erreicht, darunter Menschen aus Syrien, dem Irak, dem Iran, Eritrea, Somalia, Gambia, Nigeria, Pakistan, den Philippinen, Bulgarien, Rumänien, Afghanistan, der Türkei und Deutschland. Am bunten Abschlussevent im November 2016 im Kulturzentrum Schlachthof in Lahr nahmen weitere 300 Personen teil (-> Bildergalerie)

Next Step: Bühne
Zweierpasch mit Warrior Singhateh*
Geplant sind in der Weiterführung des Projekts Auftritte des multikulti-Rapperkollektivs auf Bühnen der Region. Angefragt sind diese bereits für Offenburg (vsl. 24. Juni 2017, Eröffnung der Diakoniewoche), Lahr (22. Juli 2017, Fest der Kulturen) sowie Berlin (September 2017). Dafür sollen weitere gemeinsame Songs entstehen. Warrior Singhateh (Gambia) und Ajmal Raprad (Iran), die beide im Together as One Video zu sehen und erster auch zu Hören sind, sind darüber hinaus Gäste des kommenden Zweierpasch-Albums "Double Vie". Auf dem Song "World Music II" singen sie mit Zweierpasch über die friedliche Kraft der Musik. Release ist im Juni 2017.

Bildnachweise: * von Arita Cimermane/Aristos | ** von Zweierpasch

Montag, 6. März 2017

Double Vie goes Drohne: Zweierpasch drehen Video am Hartmannswillerkopf



Zweierpasch am Hartmannswillerkopf


Das neue Zweierpasch-Album Double Vie geht auf die Zielgeraden: Am Samstag haben die Rapper mit ihrem Produzenten The Orbit und dem Videomacher Fionn Gorilla der ersten Teil ihres Videos zur Single des Albums gedreht: Flagge auf Halbmast / Drapeaux en Berne. Dafür drehten sie an einem der beeindruckendsteen Mahnmale des 1. Weltkrieges, dem Hartmannswillerkopf in den Vogesen. Im ersten Weltkrieg fielen dort in einem jahrelangen Stellungkrieg 30.000 deutsche und französische Soldaten. Kriegsgräber und Schützengräben erinnern an der Gedenkstätte an die katastrophalen Ereignisse.

Für Zweierpasch ist das der ideale Spot für ein Video zu ihrer Singleauskopplung. In dem deutsch-französischen Song Flagge auf Halbmast erinnern die lyrischen Grenzgänger an alle, die im Kampf für die Freiheit gefallen sind. Dafür erzählen sie die Geschichten vom Held der französischen Résistance, Jean Moulin, und von Ingo, einem DDR-Bürger, der sein Leben gelassen hat bei einem atemberaubenden Fluchtversuch über die Grenze.

Um die beeindruckende Kulisse des Hartmannswillerkopf (Vieil Armand) festzuhalten, haben Zweierpasch erstmals mit einer Drohne gefilmt. Dabei entstanden Luftaufnahmen wie hier oben zu sehen.

Double Vie soll im Juni über Rummelplatzmusik erscheinen. Das 7-Track-Album wird wie gewohnt poetisch-politisch. Die Beats dazu produziert der Kirchzartener The Orbit, mit dem Zweierpasch erstmals zusammenarbeiten. Den Mix übernimmt der Soundkünstler Stefan Harth.