Mittwoch, 1. Februar 2017

Im Studio mit Geflüchteten / Neue CD

Zweierpasch live [Foto: A.Cimermane/Aristos]
Neue CD 'Double Vie'
Das World-HipHop-Duo aus Freiburg/Straßburg wird im Frühjahr 2017 über Rummelplatzmusik die EP "Double Vie" veröffentlichen. Das sechs Songs starke Minialbum verbindet einmal mehr Poesie, Politik und Internationalität. Die lyrischen Grenzgänger rappen gewohnt auf Deutsch und Französisch. Nach ihrem Rapconte-Projekt wird es nun erneut dunkler, tiefschürfender und temporeicher. Die Zwillingsmusiker rappen über innere Zerrissenheit, globale Krisen, den Untergang der Ozeane und Gratwanderungen zwischen zwei Welten.


Gäste aus Krisengebieten
Eingeladen dazu haben sie auch Künstler aus Gambia und dem Iran, die im Song "World Music II" über ihre gefährliche Flucht, neue Perspektiven und die Kraft von Musik singen. Entstanden sind die Gastauftritte auch durch das starke Engagement der Zweierpaschbrüder Till und Felix Neumann in der Integration junger Flüchtlinge. Im Projekt 'Together as One - interkulturelle Workshops", das Felix Neumann als Projektleiter im Jugendmigrationsdienst Lahr mit initiierte, arbeiteten sie über ein dreiviertel Jahr mit einer Gruppe Geflüchteter und deutschen Jugendlichen. Unter der Zielsetzung "Gemeinsam neue Wege gehen - Zusammen sind wir stark", feilten sie an Songs, lernten sich kennen und nahmen gemeinsam professionell Musik auf.


Von Westafrika nach Osteuropa
Zweierpasch 2016 in Karaganda/Kasachstan
In den letzten Jahren waren Zweierpasch immer wieder auf Auslandstourneen und im Kontakt mit anderen Kulturen und Welten - 2016 in Kasachstan, 2015 in der Ukraine und zwei Jahre zuvor im westafrikanischen Mauretanien. 'Das prägt unsere Sicht auf die Welt, das Verständnis von ungleicher Verteilung von Reichtum und Armut, aber auch die Wahrnehmung von Kultur und Musik als internationale Sprache", so Felix Neumann. "Daher rührt auch die Bezeichnung 'World HipHop', mit der wir unsere Musik beschreiben. Sie spiegelt am besten Themen und musikalische Einflüsse wieder, die Zweierpasch prägen', ergänzt Till Neumann.


Together as One - Video
Ergebnis des Projekts ist unter anderem der Song "Together as One", der in Kürze mit Video veröffentlicht wird. Rapper und Sänger aus Nigeria, Gambia, Syrien und Eritrea sind darauf gemeinsam mit Zweierpasch zu hören. In naher Zukunft stehen erste Auftritte der Formation an. Geplant sind darüber hinaus weitere kulturintegrative Angebote unter dem Label 'Together as One', die in Kooperation mit dem Modellprojekt JMD2start im Jugendmigrationsdienst Lahr organisiert werden.



Hommage an Widerstandskämpfer
Als erste Single des kommenden Zweierpasch-Albums 'Double Vie' wird der Song "Flagge auf Halbmast/Drapeau en Berne" ausgekoppelt. Darin werden zwei wahre Widerstands-Geschichten erzählt. Der melancholisch-mitreißende Track nimmt die Hörer mit in dunkle Zeiten auf beiden Rheinseiten: in die ehemalige DDR und in das vom Nazi-Regime besetzte Frankreich. Die Brüder werfen damit zugleich brandaktuelle Fragen von Unterdrückung und Widerstand auf, die weit über Mitteleuropa hinaus von Bedeutung sind. Zurück nach vorne.

Mehr InfosPasch-Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen