Donnerstag, 8. Juni 2017

Videoclip: Flagge auf Halbmast / Drapeau en Berne


Zweierpasch setzen die Flaggen auf Halbmast. Im heute veröffentlichten Video erinnern sie an Widerstandskämpfer, an Kriegsopfer und an den Wert von Frieden und Freiheit. Ein Mahnmal gegen Krieg, Unterdrückung und Blutvergießen. Sie erzählen darin die Geschichte des unerschütterlichen Resistance-Kämpfers Jean Moulin im besetzten Frankreich. Sie erinnern an den waghalsigen Mauerflüchtling Ingo Krüger, der in die BRD tauchen wollte und dabei ums Leben kam.

Zwei Geschichten, die aktueller sind als je zuvor. Sie spannen den Bogen vom 1. über den 2. Weltkrieg über das geteilte Europa in die heutige Zeit. Wer am Drehort des Videos, dem Hartmannswillerkopf im Elsass in den Schültzengräben war, weiß warum Austausch und Miteinander der Weg der Wahl sind. 30.000 Soldaten haben dort im 1. Weltkrieg ihr Leben gelassen.

Das Video ist Vorbote des am 7.7.17 erscheinenden Albums 'Double Vie". Zweierpasch klingen poetisch-politischer als je zuvor und beschäftigen sich mit den großen Themen unserer Zeit. Eindringliche Botschaften treffen auf staubig-funkelnde Beats - mal donnernd-düster, mal sphärisch-schwebend, aber immer mit Tiefgang. World HipHop nennen die Zwillingsbrüder Felix Neumann und Till Neumann aus dem Grenzgebiet Freiburg-Straßburg das. Ihr drittes Album ist weltoffen, wortgewaltig, widerspenstig. Und bald auf CD und als Download überall erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen