Donnerstag, 9. November 2017

Preiswürdig: Double-Vie-Kurzfilm gewinnt Video Slam

Gerockt: Till, Michael und Felix beim Video Slam. Michael ist im Video als Taxifahrer dabei.

In einer Beta-Version hat das neue Video von Zweierpasch den Freiburger Video Slam gewonnen. Am Montag, 6. November, traten dabei fünf Kurzfilme an. Darunter auch "Double Vie". Das Publikum stimmte daraufhin ab. Der Beitrag des jungen Filmemachers Felix Brauner alias Schwebkraft überzeugte und landete auf dem ersten Platz.

In der aufwendigen Videoproduktion rund um die Album-Single Double Vie verfilmen Zweierpasch ihr Doppelleben zwischen Büro und Bühne, Deutschland und Frankreich, Zwilling und Zwilling. Dafür haben sie einen professionellen Schauspieler engagiert und an mehreren Freiburger Schauplätzen ein rasantes Video gedreht. Effektbeladen, atemlos, düster. Die Arbeiten gehen nun in die Endphase, Release ist Ende 2017.

Durch den Sieg beim Video Slam in der MensaBar ist der Beitrag für den Grand Slam im Februar qualifiziert. Dort treten die Gewinner mehrerer Vorrunden an. Wer beim Finale am meisten überzeugt, läuft im Kino Kandelhof im Vorprogramm regulärer Kinofilme. "Das wär großes Kino", sagt Rapper Till Neumann. "Wir werden alles dransetzen, das Ding rund zu machen", ergänzt Felix. Wenn alles klappt, ist der Clip Mitte Dezember auf einschlägigen Videokanälen verfügbar.

Mehr News zu Zweierpasch: Facebook | Instagram | YouTube

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen