Mittwoch, 31. Januar 2018

Schweiß und Feuerzeuge: Zweierpasch füllen französische Konzerthallen

Zweierpasch live im Ninkasi in Lyon [Foto: Zweierpasch]

Strasbourg, 2 x Paris, 3 x Toulouse und Lyon. Zweierpasch sind gerade durch die größten Städte des Landes getourt. Mit ihrer vierköpfigen Band spielten die Zwillingsbrüder bis zu eineinhalbstündige Liveshows, leiteten eine Master Class zum 1. Weltkrieg und beantworteten ausdauernd Fragen in Publikumsgesprächen. Mit im Gepäck: ihr aktuelles Album Double Vie sowie Klassiker à la Grenzgänger/Frontalier oder "Mon Chemin".

Die Paschcrew on stage
Vor rund 2000 Fans spielte die World HipHop Band auf ihrer Tour. Rund 600 euphorische Fans waren es beim Finale in Ninkasi in Lyon. Darunter Zuschauer aus Freiburg, der Ardèche und Köln. "Das Publikum war überragend und trieb uns zu Höchstleistungen an, das war wirklich abgefahren", berichtet Frontmann Till. In einigen Refrains konnte sich das Rapper-Duo gar eine Verschnaufpause gönnen, das Publikum glänzte durch beeindruckende Textsicherheit. "So eine Euphorie haben wir selten erlebt", ergänzt Felix.

Mit poetisch-politischen Songs wie Flagge auf Halbmast oder Colombes de la paix stehen Zweierpasch für Freiheit und Toleranz und positionieren sich gegen Faschismus und Ausgrenzung. Konsequent zweisprachige Songs und ihr gesellschaftlich-politisches Engagenemt unterstreichen ihr Selbstbewusstsein als europäische Band. "Wir verbinden Geschichte mit Moderne, HipHop mit Weltmusik, unterschiedliche Kulturen. Das ist unser künstlerischer und politischer Anspruch", so Felix, der mit seinem Zwillingsbruder vor und hinter der Bühne die Fäden zieht.

Begleitet quer durchs Hexagon wurden die Brüder von Stefan Harth (Gitarre/Gesang), Christian Haber (Piano), Moritz Ulrich (Schlagzeug), Michael Holland (Bass) und Björn Jakob (Technik). "Zweierpasch sind viel mehr als nur zwei Brüder, das ist ein Gedanke und Spirit, ein Mouvement", sagt Till. Die Tour habe das eindrucksvoll bewiesen. Gemeinsam über Grenzen, so das Motto der Crew. Oder auf Französisch: Ensemble on est plus fort.

Marseille, Besançon, Lille und Neuf-Brisach sind weitere Städte, die Zweierpasch in den kommenden Monaten in Frankreich bespielen wird. Für den Sommer ist eine erneute Tour durch die Ukraine geplant. Nach einer kurzen Verschnaufpause Februar widmet sich Zweierpasch gleichzeitig der Arbeit an neuen Songs und dem kommenden Album.

>> Pressestimmen Lyon: France 3/France Info 
>> Infos & News: Facebook Instagram Twitter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen