Dienstag, 17. April 2018

2 Flammen, 2 Länder: Zweierpasch starten Lichter-Tour

Zweierpasch sind ab April 2018 auf Lchter-Tour durch Frankreich und Deutschland


Lichter aus, Dichter sind im Haus - heißt es im sphärischen neuen Song "Lichter" der Freiburg-Straßburger World HipHop-Band Zweierpasch, die 2017 mit dem Goldenen Uhi zu "Freiburgs Band des Jahres" gekürt wurde. Veröffentlicht ist das Lied noch nicht, gemeinsam mit Eindrücken der zurückliegenden Frankreichkonzerte ist es jedoch mit namensgebend für die anlaufende Tournee. Die Arbeiten am neuen Werk der sechsköpfigen Band laufen parallel zur Tourvorbereitung.

Zweierpasch live in Lyon *
"Wir hatten in Frankreich unglaubliche Feuerzeugmomente, lassen selbst aber für unseren Song Flagge auf Halbmast auch zwei Flammen lodern", so Frontmann Felix, der sich an Konzerte wie zuletzt in Lyon mit 600 Zuschauern erinnert. "Licht und Atmosphäre ist für Künstler und Publikum elementar, schafft magische Momente, die wollen wir auch auf der Lichter-Tour erzeugen", so sein Zwillingsbruder Till mit grauem 79er Cap ihres Austatters Freiburgs Finest.

Am Freitag feiert die Band Tourneeauftakt im Düsseldorfer Kulturbahnhof Gerresheim, es folgen Konzerte in Deutschland und Frankreich: Marseille, Paris, Strasbourg, Neuf-Brisach sowie Essen, Lahr, Offenburg oder Freiburg. Stimmungsvolle Locations wie das Filmstudio Essen, aber auch größere Festivals und Open Air Bühnen wie in Besancon oder Neuf-Brisach bespielt die Band. Letzte beide als Headliner zur Abendzeit.

Zweierpasch bei #FreiburgsBeschde **
World HipHop mit poetisch-politischen Botschaften, musikalische Stilvielfalt, internationale Ausrichtung - dafür steht die Band um die energiegeladenen Zwillingsbrüder Till und Felix Neumann, die über das Label Rummelplatzmusik zuletzt das Album "Double Vie" veröffentlicht haben. Ihr 2013er Werk "Alle guten Dinge sind 2" war nominiert für den Prix officiel franco-allemand des industries et commerces culturels. 

Mit ihren Konzerten in Besancon (Festival International pour la Paix), Essen (Erinnerung an Opfer des 1. Weltkrieges) und Lahr (Frieden-Geht) zeigen Zweierpasch Kante und Geschichtsbewusstsein, bieten dabei Musik mit Auftrieb, Herz und poetischer Kraft. In Zeiten von Echopreisträgern wie Kollegah und Farid Bang, die sich Vorwürfe der Gewaltverherrlichung, des Antisemitismus und der Frauenfeindlichkeit ausgesetzt sehen, setzen Zweierpasch Kontrastpunkte. 

Frieden-Geht Route - Zweierpasch live in Lahr
Frieden-Geht heißt die bundesweite Protestaktion gegen Rüstungsexporte, die Zweierpasch mit ihrem Konzert am 22. Mai im Blue Notes in Lahr aktiv unterstützen. Ein Staffellauf führt von der Zentrale des Waffenkonzerns Heckler und Koch in Oberndorf über Lahr, Kassel bis nach Berlin. Im Lahr bittet die Band dafür Künstler aus Gambia, Ghana und Afghanistan zu sich auf die Bühne, die selbst vor Waffengewalt fliehen mussten. Mit von der Partie ist auch der bundesweit bekannte Rüstungskritiker Jürgen Grässlin.

Zweierpasch auf Spotify
Die aktuellen Singles der World HipHop-Formation - Flagge auf Halbmast, Double Vie und die atomare Protesthymne Fessengau - findet man neben Youtube auch auf Spotify oder als Tonträger. Laufende News und Eindrücke von Konzerten und Aktionen der Band gibt es auf Instagram, Facebook und Twitter.

* Foto: Zweierpasch
** Foto: Schwebkraft 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen