Dienstag, 8. Mai 2018

HipHop Society in Marseille mit Zweierpasch

Zweierpasch bei HipHop-Society 2018 in Marseille *


Zweierpasch in La Friche *
Alljährlich treffen sich im Marseiller Kulturspot La Friche im Viertel La Belle de Mai HipHop-Künstler aus unterschiedlichsten Ländern. Im zweiwöchigen, proppevollen Programm dreht sich alles um die fünf Teildisziplinen der urbanen Kultur: Graffity, Rap, Djing, Breakdance und Beatboxing. Man trifft sich zu Workshops, Konzerten und zelebriert gemeinsam die geteilte Liebe zu HipHop.


XXL-Piece des Nomad-Clan **
Das Brüderpaar Till und Felix Neumann der deutsch-französischen World HipHop-Band Zweierpasch wirkte dieses Jahr in gleich mehrfacher Form am Marseiller Kultformat mit. Während drei Tagen trafen sie vor Ort Künstler, Radioteams und spielten an zwei Orten Showcases, unter anderem zur Einweihung eines XXL-Pieces der britischen Künstlerinnen des Nomad-Clan. Begleitet wurden sie dabei vom Marseiller DJ-Kollektiv Electron Libre.


HipHop-Society 2018 *
Auch zum großen Abschlussevent durften die aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet stammenden Künstler nicht fehlen. Auf dem Line-Up standen Größen wie DJ Vadim aus London, DJ Imotep (IAM) aus Marseille oder 3ème Oeil und Sista Micky, bekannt u.a. durch den Song  "Y'a pas le choix" mit Shurik'n. Ein energiegeladener Abend in allen Farben der facettenreichen Subkultur, die in Marseille pulsiert wie wohl an nur wenigen anderen Orten Europas.


Zweierpasch auf Lichter-Tour
Im Oktober könnte sich für alle, die Zweierpasch in Marseille verpasst haben, eine erneute Chance bieten, die Freiburg-Straßburger Crew live zu sehen. Ein zweites Konzert mit Unterstützung des Goethe Instituts, verknüpft mit einem Workshopangebot für junge Nachwuchskünstler, ist in Planung. Derzeit sind Zweierpasch auf Lichter-Tour durch Frankreich und Deutschland. Es folgen Konzerte in Freiburg (09.05. und 12.05.), Straßburg (13.05.) und Essen (15.05.). Alle Infos auf: Facebook, Instagram und Twitter.

Fotos: * Zweierpasch | ** Electron Libre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen